14.02.01 12:52 Uhr
 51
 

Moskau kauft 100.000 Tonnen bayerisches Rindfleisch

Da sich der Oberbürgermeister von Moskau Luschkow sicher ist, das bayerisches Rindfleisch BSE-frei sei, hat er beschlossen innerhalb der nächsten Monate 100.000 Tonnen des besagten Rindfleisch abzunehmen.

Für die ungefähr 250.000 Rinder wird Luschkow ca. 250 Millionen DM zahlen.


WebReporter: rewind
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: 100, Moskau, Tonne, Rindfleisch, Bayerisch
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Aussage Zuschauer seien "fettleibig und arm": ProSieben-Chef tritt ab
Arbeitsagentur geht von 4.000 Arbeitslosen bei Air-Berlin-Pleite aus
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?