14.02.01 12:51 Uhr
 12
 

Neuer Markt: Eichel will strengere Regeln einführen !

Bundesfinanzminister Eichel fordert nun die Einführung strengerer Regeln für den Neuen Markt. Eichel beabsichtigt z.B. die Meldefristen für Aktienverkäufe von Vorständen und Aufsichtsräten zu verkürzen.

Des weiteren sollen in Zukunft Kursmanipulationen durch konkrete Vorschriften für erlaubte Kursstützungen seitens der Banken verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: USBroker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Markt, Regel, Eichel
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?