14.02.01 11:23 Uhr
 13
 

Stadt in Aufruhr - Bombe im Rathaus

Gegen 13:45 Uhr erreichte das Krefelder Rathaus und das Stadthaus ein Fax, in dem es hieß, daß eine Bombe im Haus ist.
Die ca. 1000 Beamte und Angestellte laufen ins Freie. Die Drohung wird allerdings nicht von allen ernst genommen.

Die Polizei eilte ins Gebäude um nach einer Bombe zu suchen, aber sie fanden nichts.
Dafür hatten die Beamten gestern früher Schluss, nach all der Aufregung.

Die Polizei hat noch keinen Tatverdächtigen und fahndet nun gegen Unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Bombe, Rathaus, Aufruhr
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?