14.02.01 11:09 Uhr
 24
 

Italiens größter Boxer gestorben

Tiberio Mitri starb im Alter von 74 Jahren. Er stürzte unter eine Zug.

Er war 1949, 1950 und 1954 Eurpameister.
Sein Weltmeisterkampf gegen Jake La Motta war u.a. Stoff für den Film Raging Bull mit Robert de Niro.

Nach seiner Scheidung hatte er Alkohol- und Drogenprobleme.
Tiberio Mitri litt an der Alzheimer- und der Parkinsonschen Krankheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tasker1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Italien, Boxer
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?