14.02.01 11:09 Uhr
 24
 

Italiens größter Boxer gestorben

Tiberio Mitri starb im Alter von 74 Jahren. Er stürzte unter eine Zug.

Er war 1949, 1950 und 1954 Eurpameister.
Sein Weltmeisterkampf gegen Jake La Motta war u.a. Stoff für den Film Raging Bull mit Robert de Niro.

Nach seiner Scheidung hatte er Alkohol- und Drogenprobleme.
Tiberio Mitri litt an der Alzheimer- und der Parkinsonschen Krankheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tasker1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Italien, Boxer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?