14.02.01 11:07 Uhr
 72
 

Aufathmen bei Ferrari! Marlboro bleibt - kein Ausstieg

Phillip Morris hat nun bestätigt, dass man aus der Formel 1 2002 nicht aussteigen wird. Man wird aber das Budget dafür kürzen, so ein Sprecher des Konzerns.

Phillip Morris gibt im Jahr für die Formel 1, Indy-Car und die Motorrad WM etwa 320 Millionen Mark aus.

Grund für die Kürzung ist, dass Marlboro eine Schadenersatzklage von 150 Millionen droht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Ausstieg
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?