14.02.01 10:40 Uhr
 13
 

Westeuropäischer Automarkt: Leichter Rückgang im neuen Jahr!

Der Westeuropäische Automarkt ist nur mit sehr leichten Verlusten ins neue Jahr gegangen, ein Minus von 0,5 Prozent. Allerdings haben sich die Neuzulassungen stabilisiert auf hohem Niveau 1.292.530 Fahrzeuge.

Am meisten ging es in Frankreich 12,9 % und Italien mit 3,1 Prozent mehr, in Deutschland war es nicht ganz so viel 2,4 %. Verlust haben dagegen sämtliche kleine Länder gemacht - manche sogar zweistellig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Europa, Rückgang
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?