14.02.01 09:33 Uhr
 106
 

Neues Programm gegen Rassismus

Bis zu 50 Millionen Mark jährlich sind für die neue Initiative gegen Rechts vorgesehen. Das Programm soll besonders den unter Jugendlichen verbreiteten Rassismus bekämpfen.

Die Hälfte der Summe des bis 2003 laufenden Programms mit dem Namen 'Xenos' für 'der Fremde' wird von der EU beigesteuert.
Wichig,so der Staatssekretär des Famillienministeriums,sei in erster Linie nicht die Opferhilfe,sondern Opfer zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Programm, Rassismus
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?