14.02.01 07:42 Uhr
 117
 

Populäres Usernet wurde jetzt von Google gekillt!

Die Rede ist von dem bekannten Usernet 'Deja.com'. Gestern hostete Google das User-Net, ohne jedoch den webbasierenden Front-End von 'Deja' zu migrieren!

Erst vor kurzem übernahm Google das Usernet-Diskussions-Archiv, jedoch wurden nur Beiträge seit August 2000 in das neue Verzeichnis übernommen.

Das ist aber nur ein Bruchteil der Beiträge, die seit 1995 bei Deja.com archiviert worden sind. Insgesamt wurden seit 1995 etwa 500 Millionen Beiträge bei 'Deja.com' erfasst!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?