14.02.01 06:50 Uhr
 11
 

"Müllhalde" unter einer Schule

Da half alles Lüften nichts. Von beißendem Gestank gepeinigt wurden Schüler und Lehrer einer Schule in Ebsdorf (Lüneburg).


Erst Bauarbeiter, die im Laufe einer Sarnierung die Wand hinter einem Heizkörper aufbrachen, fanden die Ursache.

Dort fanden sie eine 'Müllhalde' mit
alten fauligen Lebensmitteln. Vor gut 30 Jahren wurden hier von anderen Schülern durch einen Spalt, der zwischen Wand und Heizkörper lag, Pausenbrote oder Milchtüten entsorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schule, Müllhalde
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?