14.02.01 06:50 Uhr
 11
 

"Müllhalde" unter einer Schule

Da half alles Lüften nichts. Von beißendem Gestank gepeinigt wurden Schüler und Lehrer einer Schule in Ebsdorf (Lüneburg).


Erst Bauarbeiter, die im Laufe einer Sarnierung die Wand hinter einem Heizkörper aufbrachen, fanden die Ursache.

Dort fanden sie eine 'Müllhalde' mit
alten fauligen Lebensmitteln. Vor gut 30 Jahren wurden hier von anderen Schülern durch einen Spalt, der zwischen Wand und Heizkörper lag, Pausenbrote oder Milchtüten entsorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schule, Müllhalde
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh