14.02.01 05:46 Uhr
 15
 

Neues Kanzleramt zu groß und monumental?

Das neue Kanzleramt der Berliner Architekten Charlotte Frank und Axel Schultes steht vor der Vollendung.
Es ist immer noch ein Provisorium.

Die Architekturwettbewerbe für die Einzelbauten wurden ohne ein vom Architekten gefordertes 'Bürgerforum' durchgeführt. Er wollte '...eine Form finden für einen Inhalt, den man Regieren nennt'.

Lange Ausdehnungen und niedrige Höhe kennzeichnen den neuen Symbolbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kanzler, Kanzleramt
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?