14.02.01 05:46 Uhr
 15
 

Neues Kanzleramt zu groß und monumental?

Das neue Kanzleramt der Berliner Architekten Charlotte Frank und Axel Schultes steht vor der Vollendung.
Es ist immer noch ein Provisorium.

Die Architekturwettbewerbe für die Einzelbauten wurden ohne ein vom Architekten gefordertes 'Bürgerforum' durchgeführt. Er wollte '...eine Form finden für einen Inhalt, den man Regieren nennt'.

Lange Ausdehnungen und niedrige Höhe kennzeichnen den neuen Symbolbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kanzler, Kanzleramt
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!