13.02.01 20:47 Uhr
 19
 

Impotenz - Es gibt ein neues Mittel

In Spanien wurden zahlreiche in Folge von zu hohem Blutdruck unter Impotenz leidende Herren mit einer neu entwickelten Medizin behandelt.

Die Mehrheit derer gab an das sich ihr Leben im Sexualbereich erheblich verbessert hat.

Die Wirkung des Medikamentes zielt auf die Gefäße des Penis und hat einen nicht gerade unbedeutenden Einfluss auf das Zentrale Nervensystem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 1846
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mittel, Impotenz
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?