13.02.01 20:04 Uhr
 192
 

Valentinstag eine Erfindung der Konsum-Industrie? Falsch gedacht!

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass der Tag der Verliebten lediglich eine Erfindung der Industrie sei. Dieses Denken ist falsch, denn der Valentinstag hat einen geschichtlichen Hintergrund.

Seinen Namen erhielt der 14. Februar vom Bischof von Terni (Italien). Dieser wurde im 3. Jahrhundert wegen seines Glaubens hingerichtet. Papst Julius I. liess für Valentin schon bald eine Basilika bauen. Gefeiert wurde sein Fest am 14.2.

Valentins Feiertag lag genau einen Tag vor dem Fruchtbarkeitsfest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Industrie, Konsum, Erfindung
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer bekommen Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?