13.02.01 16:42 Uhr
 20
 

Afrika: 3 Millionen Menschen könnten verhungern

Nach UN-Angaben herrscht bei etwa 3 Millionen Sudanern (Nord/Ost-Afrika) akute Hungersnot und Wasserknappheit. Schuld daran ist der fehlende Regen, in einigen Regionen ist dies schon das 3. Jahr in absoluter Dürre.

Die Lebensmittelvorräte vieler Menschen sein aufgebraucht, das Wasser wird knapp.

Durch den aktuellen Bürgerkrieg wird die Lage nur verschlimmert, die Menschen bewirtschaften aus Angst ihre Felder nicht mehr!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Mensch, Afrika
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?