13.02.01 14:44 Uhr
 13
 

Ist EM.TV zahlungsunfähig?

EM.TV schuldet Bernie Ecclestone angeblich 180 Millionen US-Dollar - und kann nicht zahlen. Dies berichtet das 'Wall Street Journal Europe'. Der Haken: Die Zeitung beruft sich lediglich auf nicht näher benannte informierte Kreise.

Die 180 Millionen Dollar sollen der Anteil sein, den EM.TV an die Formel-1-Aufsicht FIA zahlen muss, um sich zusammen mit Ecclestone die Exklusivrechte über das Jahr 2010 hinaus zu sichern.

Sollte EM.TV tatsächlich zahlungsunfähig sein, könnte sich Ecclestone mit einem Konsortium aus Autoherstellern um die Übertragungsrechte bewerben, heißt es.


WebReporter: Coolspeak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM
Quelle: www.gatrixx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?