13.02.01 14:29 Uhr
 39
 

Trotz Protest türkischer Minister fährt wieder Renault

Obwohl der türkische Minister Ecevit aus Protest gegen Frankreich betreffend der Armenier-Frage sich ein Hyundai als Dienstwagen zulegte, musste er den verschmähten Renault heute wieder aus der Garage holen. Der Hyundai hatte einen technischen Defekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Minister, Renault
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken
Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?