13.02.01 14:03 Uhr
 11
 

Hier behandelt Doktor Roboter

Seit drei Jahren operiert im Leipziger Herzzentrum ein Roboter. Zum 200. Mal wurde er jetzt zur Erleichterung bei einer Operation eingesetzt.

Der Roboter ist deshalb eine große Hilfe, da man durch ihn nicht mehr den gesamten Brustkorb des Patienten öffnen muss, um an wichtige Gefäße zu kommen.

Gesteuert wird er mittels Joystick und mehreren Kameras, mit deren Hilfe man genau sehen kann, wo sich der Arm gerade befindet.
Leider dauern bis jetzt diese OPs länger als die Normalen, aber die Ärzte hoffen auf eine rasche Weiterentwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Roboter, Doktor
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Baby wird operativ "parasitärer Zwilling" entfernt
Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank
Studie: Schmerzmittel wie Ibuprofen können zu Herzstillstand führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?