13.02.01 12:59 Uhr
 6
 

Chrysler erreicht Gewinnzone in 2002

Die verlustträchtige DaimlerChrysler-Tochter Chrysler wird, so Zeitungsberichten zufolge, ab dem Jahr 2002 wieder einen Gewinn verbuchen können, was auch in der Jahrespressekonferenz Ende des Monats vom Konzern selbst bekanntgegeben werden soll.

Bereits im ersten Quartal 2002 könnte Chrysler somit einen Gewinn ausweisen. Die US-Tochter hatte dem Konzern im letzten Quartal 2000 einen Verlust beim operativen Bereich beschert, der sich im Gesamtjahr mit einem Rückgang des Betriebsgewinns um 49 Prozent auf 5,2 Mrd. Euro bemerkbar machte.

Zuletzt gab man bei Chrysler bekannt, daß innerhalb der nächsten drei Jahre 26.000 der insgesamt 125.000 Stellen abgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Chrysler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132%
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie nimmt dank Zellkur 24 Kilogramm zu
EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?