13.02.01 11:30 Uhr
 239
 

Keine Zahlung durch die Versicherung bei Unfällen mit dem Zweitwagen

Nach einer Mitteilung des ADAC braucht eine Versicherung einen Schaden nicht zu zahlen, wenn mehrere Wagen auf eine Person zugelassen sind und diese Wagen gemeinsam in einen Unfall verwickelt sind.

Diese gilt auch, wenn eine andere Person den Wagen steuert.<br>
Bei einen Unfall der auf eine Person zugelassenen Wagen untereinander, bezahlt nur die Vollkaskoversicherung und nicht die Haftpflichtversicherung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Versicherung, Zahlung
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?