13.02.01 11:19 Uhr
 105
 

Gutachten sind für Versicherungen bindend

Nach einem Urteil des OLG Dresden (15 U 622/00) ist es einer Versicherung untersagt, eigene höhere Restwertangebote an zu bieten.

Im vorliegenden Fall kam es zu einen Totalschaden. Der Gutachter legte einen Restwert fest. Dieser wurde durch die Versicherung dahin gehend ad absurdum geführt, das sie ein höheres Angebot dem Geschädigten vorlegte.

Laut dem OLG geht dies nicht, da der Gutachter nach besten Wissen und Gewissen den Wer festgelegt hat und die Versicherung an dieses Urteil gebunden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Versicherung, Gutachten
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?