13.02.01 11:13 Uhr
 134
 

Schwarzenegger macht sich mit Frauengeschichten lächerlich

Nach Aussage eines US-Reporters, der Arnold als einen Barbar bezeichnet, soll Schwarzenegger gerne mal Frauen sexuell belästigen. Zudem soll er mehrere Affären gehabt haben, obwohl er eigentlich verheiratet ist.


Bei Dreharbeiten soll Arnold mehreren Frauen an die Brust gefaßt haben, um das zu verheimlichen hat er die Frauen insofern erpresst als ihr Name im Abspann seines Fimes 'Eraser' genannt wurde.

Arnold seinerseits dementiert alles und will gerichtlich gegen die Vorwürfe vorgehen. Schließlich passt ihm diese Schmutzkampagne gar nicht in den Kram, da er doch gerne Gouverneur in Kalifornien werden würde.


WebReporter: Shortteam
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Schwarz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?