13.02.01 10:41 Uhr
 57
 

"Spiele und Spielzeug der Antike" in Freiburg eröffnet

Heute wird zum ersten Mal die Ausstellung 'Spiele und Spielzeug der Antike' in der Freiburger Universitätsbibliothek zu sehen sein.

Es werden Exponate und Darstellungen aus der Ur- und Frühgeschichte zu bewundern sein. Diese Ausstellung wurde in Kooperation mit dem italienischen Aussenministerium vorbereitet.

Im Colombi-Museum, das ganz in der Nähe ist, kann der Besucher in einem dafür extra eingerichteten Zimmer an nachgebildeten antiken Spielen selber einmal versuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiel, Freiburg, Spielzeug, Antike
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?