13.02.01 10:00 Uhr
 1.685
 

Super-Model gibt der Modebranche schuld an ihrer Drogensucht!

Die Rede ist von dem Model 'Kate Moss'. Gegeüber dem britischen Magazin 'Time Out' sagte sie, dass die Modebranche schuld an ihrer Drogensucht sei. Die Branche würde einen dorthin treiben.

Viele ihrer Kollegen hätten das selbe Problem. Jeder Abend Parties, tagsüber arbeiten, das Schönheitsideal beibehalten, da käme man schnell in die Drogenabhängigkeit.

Erst vor 3 Jahren versuchte sie, durch eine Entziehungskur von den Drogen weg zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Model
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?