13.02.01 09:41 Uhr
 4
 

Die Grünen: Vermittlung und Proteste

Laut 'Bild' soll die Fraktionschefin Kerstin Müller der Polizei Ihre Vermittlung bei den Anti-Castor Protesten angeboten haben.

Gleichzeitig schliesst sie aber Proteste seitens der Grünen und ihrer Anhänger nicht aus. Die Öko-Politikerin ist aber gegen sogenannte 'Sitzblockaden'.

Die Sache sei aber für die Grünen erst nach Stillegung sämtlicher Atomkraftwerke abgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shelly1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Die Grünen, Vermittlung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?