13.02.01 09:16 Uhr
 6
 

AdLINK steigert Umsatz und Verlust

Der Internetseitenvermarkter AdLINK konnte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 149% auf 30 Mio. Euro steigern. Die eigenen Ziele konnten damit erreicht werden und das Wachstum des Online-Werbemarktes übertroffen werden.

Ebenfalls wie geplant entwickelte sich der Verlust, der von 6,4 Mio. Euro auf 16 Mio. Euro anstieg.

Für das aktuelle Geschäftsjahr ist das Unternehmen optimistisch, das erwartete Markt-Wachstum von 60-70% zu übertreffen. Um dies zu erreichen sollen Akquisitionen und Übernahmen durchgeführt werden. Finanziert werden diese von der mit 80 Mio. Euro gut gefüllten Kriegskasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?