13.02.01 07:33 Uhr
 46
 

Neuer Ärger zwischen Telekom und der Konkurrenz

Nun entsteht ein neuer Streit zwischen der Telekom und der RegTP und den anderen Netzbetreibern. Stein des Anstoßes ist die Erhebung von Gebühren für die Ortsnummern die dem Regulierer gezahlt werden sollen.

Diese Gebühr, aus den Monopolzeiten, soll nun der Telekom zurückerstattet werden, wie bei SN schon berichtet wurde. Das wiederum gefällt den anderen Gesellschaften nicht.

Die Telekom bereits damals etwa 400 Millionen Rufnummern registrieren lies und die anderen Telefongesellschaften nun für jede Rufnummer zahlen darf. Es geht hier also um satte Millionen!


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Telekom, Konkurrenz, Ärger
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?