13.02.01 00:51 Uhr
 15
 

Teure EU-Maßnahmen

Heute will Franz Fischler in Strassburg das neue Paket vorstellen, das den Rindfleischmarkt stabilisieren soll

Der EU-Agrarkommissar plant darin unter anderem eine Kürzung der Rinderprämien um somit 'gewaltsam' den Tierbestand zu minimieren.

Ebenso geplant: weitere 1,2 Millionen Kühe anzukaufen und zu schlachten. Damit soll sich dann der
Rindermarkt erholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shelly1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?