12.02.01 23:50 Uhr
 9
 

Zebras wittern Morgenluft

Der MSV Duisburg gewann zum Ausklang des 21. Spieltages souverän mit 4:0 (0:0) gegen Alemannia Aachen. Von einem Aufstiegsrang trennen die Zebras nun nur noch drei Zähler. Dagegen hat Aachen nur noch ein Drei-Punkte-Polster auf die Abstiegsplätze.

Schon in den ersten 45 Minuten waren es eindeutig die Zebras, die in ihrem 'Heimgehege' Wedaustadion den Takt vorgaben.

Und während die Platzherren die Gästeabwehr über die Außenbahnen aushebeln wollten, ging das Spiel der Alemannia ständig durch die Mitte. Spätestens am Duisburger Strafraum war dann auch fast folgerichtig Schluss mit den Aachener Offensivbemühungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claufis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Morgen, Zebra
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?