12.02.01 23:20 Uhr
 4
 

Österreich´s Aussenministerin auf Besuch im Iran

Österreichs Aussenministerin Benita Ferrero-Waldner ist heute in den Iran geflogen. Es sollen Wirtschaftsgespräche geführt werden. Dieser Besuch wird mehrere Tage dauern.

Sie wird morgen den Aussenminister vom Iran, Kamal Kharrazi treffen und auch Staatspräsident Seyed Mohammad Khatami wird mit ihr sprechen.

Die Aussenministerin ist sich über die unterschiedliche Betrachtungsweise bei einigen Themen durchaus bewusst, möchte aber trotzdem eine 'schrittweise Annäherung' herbeiführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bertell
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Iran, Besuch
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?