12.02.01 23:02 Uhr
 22
 

Schlecht erzogen: Spice-Girl-Hund frisst Meerschweinchen

Der Hund von 'Scary Spice' Mel B hat zwei Meerschweinchen von Nachbarskindern verspeist. Sie lässt ihren Labrador oft frei in der Gegend herumlaufen und somit kam es zu dem tragischen Vorfall.

Die Mutter brachte das Tier nach der Attacke zurück zu Mel's Haus, doch sie selbst war zu dem Zeitpunkt nicht anwesend. Ihre Schwester Danielle durfte dann den Hund in Empfang nehmen.

Später sagte Mel B: 'Ich kann nicht glauben, was passiert ist. Es tut mir wirklich sehr leid. Soll ich Neue kaufen? Ich weiß, für ihre Kinder sind sie unersetzlich.' Die Nachbarin nimmt es nicht so gelassen, beim nächsten mal droht Einschläferung.


WebReporter: Judgement
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, Girl, Meerschweinchen
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?