12.02.01 22:48 Uhr
 10
 

Internetbank hat Kunden mit hohem Zins gelockt

Die irische Internetbank First-E hat in Deutschland 115.000 Kunden geworben und ab der ersten Mark 6% Zinsen gezahlt. Diese Zinsbindung fällt ab März weg.

Das nächste Ziel in Deutschland wird nun nicht mehr der Kundenzahl, sondern deren Einlagenhöhe sein.

Außerdem werden neue Produkte, wie ein Girokonto und ein Shopping-Portal realisiert.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Kunde, Zins
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?