12.02.01 19:32 Uhr
 6.708
 

Aus für Napster - US-Gericht verbietet die Musiktauschbörse

Ein Gericht in San Francisco hat soeben (12.02.01, 19:30 MEZ) entschieden, dass Napster nicht legal ist.

Laut Urteilsbegründung verstößt die legendäre, von Millionen Usern genutzte MP3-Tauschbörse gegen amerikanische Urheberrechtsgesetze.

Das Gericht verfügte deshalb, dass das Angebot eingestellt werden müsse, falls Napster die illegale Nutzung nicht verhindern könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vision5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Gericht, Musik, Aus
Quelle: www.msnbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?