12.02.01 18:48 Uhr
 4
 

In Spanien explodieren Bomben

Am Montag sind in Madrid zwei Autobomben explodiert. Verletzt wurde dabei nach den Angaben der Verantwortlichen jedoch zum Glück niemand.

Der Ort des Geschehens liegt dem Trainingslager von Real Madrid in der Haupstadt Spaniens sehr nahe. Nachdem einige Häuser beschädigt wurden kam es auch zur Absperrung von Stadtteilen.

Es ist noch unklar, wer hinter diesen Explosionen steckt. Man vermutet hinter den Anschlägen die baskische Untergrundorganisation ETA, welche seit 30 Jahren für die Unabhängigkeit des Baskenlandes kämpft, und das mit sehr gewaltsamen Mitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Judgement
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Bombe
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?