12.02.01 16:16 Uhr
 50
 

"Blue Byte" existiert vorerst weiter

Nach der Übernahme von Blue Byte hat sich Ubi Soft dazu entschlossen, den Namen 'Blue Byte' bestehen zu lassen. Dies wurde der GameStar heute auf der Messe 'Milia' in Cannes berichtet.

Längerfristig sei es jedoch nicht sicher, daß der Name 'Blue Byte' bestehen bleibt, aber kurzfristig sei es nötig, den Namen für Promotion-Zwecke bzgl. der 'Siedler'- und 'Battle Isle'-Reihe zu behalten.

Nicht bekannt ist auch die Zukunft der Spiele, die gerade bei Blue Byte in Entwicklung waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samosir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Byte
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?