12.02.01 16:16 Uhr
 50
 

"Blue Byte" existiert vorerst weiter

Nach der Übernahme von Blue Byte hat sich Ubi Soft dazu entschlossen, den Namen 'Blue Byte' bestehen zu lassen. Dies wurde der GameStar heute auf der Messe 'Milia' in Cannes berichtet.

Längerfristig sei es jedoch nicht sicher, daß der Name 'Blue Byte' bestehen bleibt, aber kurzfristig sei es nötig, den Namen für Promotion-Zwecke bzgl. der 'Siedler'- und 'Battle Isle'-Reihe zu behalten.

Nicht bekannt ist auch die Zukunft der Spiele, die gerade bei Blue Byte in Entwicklung waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samosir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Byte
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?