12.02.01 15:48 Uhr
 123
 

Kaum zu glauben: Die GeForce 2 MX hat Konkurrenz

ATI hat kürzlich in den USA und in Japan eine Grafikkarte mit dem Namen 'Radeon LE (Limited Edition)' veröffentlicht, obwohl diese Grafikkarte nicht mal öffentlich vorgestellt wurde.

Die Grafikkarte besitzt 32 MByte SDRAM, besitzt keine Transform & Lightning-Engine, ist aber von der Performance mit der nVidia GeForce 2 MX zu vergleichen.

Der Preis liegt in den USA bei 95 US-$ (etwa 200 DM) und in Japan bei etwa 112 US-$. Ob sie in Deutschland auch für 200 Mark angeboten wird, ist bisher noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samosir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konkurrenz
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?