12.02.01 14:44 Uhr
 2
 

Lufthansa sieht von SSC Sky Shop-Übernahme ab

Die Fluglinie Lufthansa hat ihr Vorhaben, alle Anteile des SSC Sky Shops zu übernehmen, gecancelt. Die Übernahme hätte die sowieso schon markführende Stellung der Lufthansa im Bereich Catering weiter verstärkt. Deswegen wurde Lufthansa vom Bundeskartellamt verwarnt woraufhin das Unternehmen die Übernahme abgebrochen habe. Die Verwarnung sei dadurch hinfällig.

Schon jetzt sei die Lufthansa Service Gesellschaft deutschlandweiter Marktführer, was allerdings hauptsächlich auf den Cateringbedarf der eigenen Fluglinie zurückzuführen sei.

Lufthansa notieren heute bei 25,30 Euro und damit 0,55% unter Vortag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Lufthansa, Sky, Shop
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?