12.02.01 14:44 Uhr
 2
 

Lufthansa sieht von SSC Sky Shop-Übernahme ab

Die Fluglinie Lufthansa hat ihr Vorhaben, alle Anteile des SSC Sky Shops zu übernehmen, gecancelt. Die Übernahme hätte die sowieso schon markführende Stellung der Lufthansa im Bereich Catering weiter verstärkt. Deswegen wurde Lufthansa vom Bundeskartellamt verwarnt woraufhin das Unternehmen die Übernahme abgebrochen habe. Die Verwarnung sei dadurch hinfällig.

Schon jetzt sei die Lufthansa Service Gesellschaft deutschlandweiter Marktführer, was allerdings hauptsächlich auf den Cateringbedarf der eigenen Fluglinie zurückzuführen sei.

Lufthansa notieren heute bei 25,30 Euro und damit 0,55% unter Vortag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Lufthansa, Sky, Shop
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Ridley Scott glaubt an Aliens: "Wenn ihr ein großes Ding am Himmel seht, lauft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?