12.02.01 14:44 Uhr
 2
 

Lufthansa sieht von SSC Sky Shop-Übernahme ab

Die Fluglinie Lufthansa hat ihr Vorhaben, alle Anteile des SSC Sky Shops zu übernehmen, gecancelt. Die Übernahme hätte die sowieso schon markführende Stellung der Lufthansa im Bereich Catering weiter verstärkt. Deswegen wurde Lufthansa vom Bundeskartellamt verwarnt woraufhin das Unternehmen die Übernahme abgebrochen habe. Die Verwarnung sei dadurch hinfällig.

Schon jetzt sei die Lufthansa Service Gesellschaft deutschlandweiter Marktführer, was allerdings hauptsächlich auf den Cateringbedarf der eigenen Fluglinie zurückzuführen sei.

Lufthansa notieren heute bei 25,30 Euro und damit 0,55% unter Vortag.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Lufthansa, Sky, Shop
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?