12.02.01 14:33 Uhr
 1
 

Pharmacia steigert Gewinn

Das amerikanische Pharma-Unternehmen Pharmacia gab heute seine Zahlen für Q4 bekannt. Demnach konnte das Unternehmen seinen Gewinn im vierten Quartal des vergangenen Jahres um 32 Prozent steigern. Damit traf Pharmacia genau die Schätzungen der Analysten.

Begründet wurde der Anstieg mit der großen Nachfrage nach Medikamenten zur Behandlung von Arthritis, Krebs und Glaukom.

Pharmacia verdiente 417 Mio. US-Dollar oder 32 Cents je Aktie. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres waren es lediglich 316 Mio. US-Dollar oder 24 Cents gewesen. Der Umsatz konnte um 8 Prozent auf 4,5 Mrd. US-Dollar gesteigert werden.