12.02.01 14:11 Uhr
 717
 

Deshalb braucht der Mensch keinen Luxus, um glücklich zu sein

Psychologen wollten heraus finden, warum Luxus allein nicht zufrieden macht. Hier ist das zusammengefasste Ergebnis:

Eines der wichtigsten Dinge, die der Mensch braucht, ist Selbstbestimmung und Selbstachtung. Jeder möchte von der Gesellschaft akzeptiert werden. Sind diese Bedürfnisse befriedigt tritt ein Zustand der Zufriedenheit ein.

Zufriedenheit ist demnach 'unbezahlbar'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Luxus
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?