12.02.01 14:11 Uhr
 717
 

Deshalb braucht der Mensch keinen Luxus, um glücklich zu sein

Psychologen wollten heraus finden, warum Luxus allein nicht zufrieden macht. Hier ist das zusammengefasste Ergebnis:

Eines der wichtigsten Dinge, die der Mensch braucht, ist Selbstbestimmung und Selbstachtung. Jeder möchte von der Gesellschaft akzeptiert werden. Sind diese Bedürfnisse befriedigt tritt ein Zustand der Zufriedenheit ein.

Zufriedenheit ist demnach 'unbezahlbar'.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Luxus
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?