12.02.01 14:06 Uhr
 18
 

Im Schweizer Kanton Luzern boomt das Car Sharing!

In der Schweiz sind bei einem Viertel der Verwaltungsstellen Autos von Mobility Car Sharing Schweiz eingesetzt. Der Vorteil liegt darin, dass die Autos den Verwaltungsstellen nicht gehören und auch nicht den Mitarbeiter. Dadurch spart man Benzin.

Und man kann auf einige der knappen Parkplätze verzichten. Die Autos können telefonisch reserviert werden oder Sie stehen teilweise reserviert vor den Verwaltungen. Zum Beispiel hat das Umweltamt nur noch 3 eigene Fahrzeuge für 60 Mitarbeiter.

Mobility Car Sharing Schweiz ist mittlerweile sogar das größte derartige Unternehmen in Europa. 39 000 Mitglieder und 1450 Autos an 850 Standorten in der Schweiz.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schweiz, Luzern, Kanton, Sharing
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?