12.02.01 13:52 Uhr
 53
 

Rettung kam zu spät - Mann ertrinkt im Fett

Als ein 34-jährige Arbeiter in einer Chipsfabrik in Texas einen Pflanzenölspeicherbottich reparieren wollte, fiel er kopfüber in die ca. 60 cm große Öffnung hinein.

Erst nach etwa 5 Minuten gelang einem Rettungs-Team, ihn aus dem unbeheizten Öl zu ziehen. Der Arbeiter, der bereits seit sechs Jahren in dem Betrieb arbeitete, wurde ins Krankenhaus gebracht; doch es kam jede Rettung zu spät.

Der Vorfall wird nun noch einmal genau untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Rettung, Fett
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?