12.02.01 12:36 Uhr
 38
 

IBM und der Holocaust

Heute erscheint in den USA und acht weiteren Ländern das Buch 'IBM and the Holocaust: The Strategic Alliance Between Nazi Germany and Americas Most Powerful Corporation' von Edwin Black.

In dem Buch wird detailiert die Verstrickung von IBM in den Holokaust geschildert, denn selbst im 2. Weltkrieg habe IBM die Nazis über Umwege beliefert.

'Techniker seien bis in die Konzentrationslager gereist, um die Lochkartenleser zu warten' so Black. Auf diesem Wege konnte der Massenmord perfekt organisiert werden.


WebReporter: BrainWar
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: IBM, Holocaust
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?