12.02.01 11:52 Uhr
 1
 

Insider verkaufen InfoSpace-Aktien

Wie am Freitag bekannt wurde, haben einige ehemalige Vorstandsmitglieder der InfoSpace eigene Aktien verkauft. Da der Kurs des Unternehmens in letzter Zeit stark unter die Räder gekommen war, ist ein Verkauf eigener Anteile eigentlich nicht üblich.

Viele Marktbeobachter interpretieren diese Verhalten dahingehend, dass die ehemaligen Vorstandsmitglieder nicht mehr an den Erfolg des Unternehmens glauben. Ansonsten würde sich im Moment die Möglichkeit bieten, günstig Aktien der InfoSpace zu erwerben.

Insgesamt wurden Aktien im Wert von 7 Mio. US-Dollar verkauft, was den Kurs auf knapp über 5 US-Dollar drückte. Das All-Time-High liegt bei 138,5 US-Dollar. Der Kurs brach also in den vergangenen Monaten um über 90 Prozent ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Insider
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?