12.02.01 09:42 Uhr
 36
 

Prinz William wollte mit Britney ausgehen: Der Palast hat abgesagt

Prinz William und der amerikanische Popstar Britney Spears pflegen regelmäßigen E-Mail-Kontakt.
Es wurde ein Treffen in London vereinbart, doch dieses ließ die königliche Familie jetzt platzen.


Unter dem Vorbehalt, es wäre etwas an die Presse durchgesickert sagten sie das Treffen mit Britney ab.
Print William und Britney waren schockiert.

Eigentlich hätte das niemand wissen können, es war alles 'Top Secret', so ein Sprecher des Königshauses.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Prinz William, Palast
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oben-ohne-Fotos: Prinz William und Kate wollen 1,5 Millionen Euro Schadensersatz
Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"
Prinz William will, dass seine Kinder auch lachen und weinen dürfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oben-ohne-Fotos: Prinz William und Kate wollen 1,5 Millionen Euro Schadensersatz
Prinz William und Herzogin Kate sind Fans von TV-Serie "Homeland"
Prinz William will, dass seine Kinder auch lachen und weinen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?