12.02.01 00:41 Uhr
 26
 

Jassir Arafat wird auf 53 Millionen Mark verklagt

Jüdische Siedler klagen an: Für die Eltern der Opfer sitzen die eigentlichen Täter in den Führungsrängen.

Deshalb wird Palästinenserpräsident Jassir Arafat von ihnen auf Schadensersatz in Höhe von 25 Millionen Dollar(53 Millionen Mark) verklagt. Grund für die Klage ist ein Schulbus-Attentat letztes Jahr auf jüdische Schulkinder im November.

Die Klage richtet sich neben Arafat auch noch gegen Mohammad Dachlan(Sicherheitschef) und dessen Stellvertreter Rachid Abu Schabak.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Jassir Arafat
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?