11.02.01 21:37 Uhr
 20
 

Jetzt wird der Fall Leipold zur Farce

Der Ringer Alexander Leipold dem ja bekanntlich wegen Doping die Goldmedaille von Sydney aberkannt wurde
hat trotz Sperre am Samstag an einem offiziellen Wettkampf teilgenommen.

Dabei handelt es sich immerhin um einen Halbfinalkampf gegen den amtierenden deutschen Meister.

Möglich wurde dieser Kampf durch Spitzfindigkeiten seiner Anwälte.
Proteste wurden schon eingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 1846
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fall
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen
NSU-Prozess: Beate Zschäpes Aussage zu Fall Peggy K. - Sie weiß nichts darüber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?