11.02.01 20:14 Uhr
 1.845
 

1500 Meter freier Fall: Deutscher überlebte fast unverletzt

Ein deutscher Gleitschirmspringer in Österreich stürzte 1500 m nach unten, nachdem er von einer ungewöhnlichen Boe überrascht wurde. Er stürzte in einen Baum, und überlebte. Den einzigen Schaden, den er davonträgt, ist eine gebrochene Schulter.

Die Gebirgsrettung in Bregenz wurde angerufen, um dem Mann von Heilbronn zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Fall, Deutscher, Meter
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?