11.02.01 20:12 Uhr
 221
 

Auf Mann wegen Verweigerung einer Zigarette eingestochen

In Nürnberg wurde ein Mann durch zwei Messerstiche, einen in die Niere, den anderen in den Oberschenkel, verletzt.
Zwei Jugendliche wollten von ihm eine Zigarette, doch dieser wollte ihnen keine geben.

Darauf schubsten sie ihn herum, stachen auf ihn ein und liefen anschließend davon. Der Mann liegt jetzt im Krankenhaus.


ANZEIGE  
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mann, Zigarette, Verweigerung
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?