11.02.01 20:06 Uhr
 61
 

Lachen gegen Stress

Wer viel lacht ist nicht so viel gestresst und auch nicht so oft krank.


Lachen schüttelt Zwerchfell, Schultergürtel, Brustkorb, entkrampft sie dadurch, und hebt außerdem die Ausatemblockaden auf. All das unterbricht den flachen Stressatem.

Wer also eine gesunde Portion Humor hat und auch über sich selbst lacht, ist nicht so gestresst und auch nicht so viel krank. Nur Sarkasmus hilft nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stress, Lachen, Lache
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?