11.02.01 20:19 Uhr
 10
 

Neuster Bericht des Lawinenunglücks

In der Schweiz bzw. in Italien wurden Am Sonntag mindestens zwei Bergwanderer von einer Lawine erfasst und getötet.

Die Lawine soll in ca. 1900 Metern Höhe ausgelöst worden sein, nahe des Gipfels des Pizzo Rotondo.

Auf der italienischen Seite des Gipfels wurde ebenfalls eine Wanderin erfasst.


ANZEIGE  
WebReporter: Torsten Gerlach
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bericht, Lawine
Quelle: afp.sharelook.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?