11.02.01 19:16 Uhr
 8
 

Kanzler spricht Machtwort in Sachen Mitbestimmung

Am Mittwoch soll der Gesetzentwurf für die Betriebsverfassung beschlossen werden.

Die zügige Einigung der Herren Riester und Müller wird nun durch Druck von Schröder forciert.

Es wird Änderungen an den Plänen von Riester geben, der den Betriebsräten zuviel Einmischung in die Unternehmen zugestehen will.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Macht, Sache
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet
Brexit-Kosten von 100 Milliarden Euro: London bietet EU nur 20 Milliarden an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?