11.02.01 17:39 Uhr
 658
 

Rauchen erhöht nicht nur das Krebsrisiko.

Nicht genug damit, dass Zigaretten 40 krebserregende Stoffe beinhalten, sondern Rauchen löst auch Magengeschwüre und Zahnfleischbeschwerden aus.

Der Tabak schädigt die Resistenz des Magens. Bakterien, die Geschwüre verursachen haben es leichter. Säure, die wir durch das Essen zu uns nehmen, kann der Magen nicht mehr so gut verarbeiten, und die Magenschleimhaut wird angegriffen.

Es kommt zu Magengeschwüren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Rauch, Rauchen
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?